Umweltkiller. Gesunde Fette. Avocado.

Die Avocado! Eine Frucht mit hohem Fettgehalt:

Die Avocado punktet mit ihrem hohen Fettgehalt.

Wie hoher Fettgehalt? Ist doch ungesund!

Nein, denn das Fett besteht größtenteils aus ungesättigten Fettsäuren, ähnlich wie bei Oliven oder Mandeln.

Ein weiterer Pluspunkt der Avocado ist der hohe Anteil an Kalium und sie liefert auch sekundäre Pflanzenstoffe, die antioxidativ wirken, sie unterstützen die Gesundheit.

Die Avocado ist mit der Olive eine sehr fettreiche Frucht. 100 Gramm einer Avocado hat einen Kaloriengehalt von 130 kcal.

Die Avocado ist aber auch im Verruf, denn der Anbau ist sehr aufwändig und wasserintensiv.

Dennoch ist die Avocado eine leckere Frucht, die sich in vielen Gerichten sehen lässt, z.B. Guacamole und kaum zu denken auch als leckerer Bestandteil in Smoothies.

Quellen- & Literaturverzeichnis:

  1. Ursel Böhring; Bernadette Bächle-Helde „Heilkraft von Obst und Gemüse: Wirkungsvolle Inhaltsstoffe – vielseitiger Genuss“; Verlag: Eugen Ulmer; Herausgegeben: 5.Oktober 2017; ISBN-10: 9783800108947.
  2. Klaus Oberbeil, Christiane Lentz „Obst und Gemüse als Medizin: Die besten Nahrungsmittel für Ihre Gesundheit“; Verlag: Südwest Verlag; Herausgegeben: 02.März.2015; ISBN-10: 9783517093048
  3. Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)

Haftungsausschluss:

Die Ratschläge und Empfehlungen, die in diesem Buch vorhanden sind, wurden von dem Autor nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und sorgfältig geprüft. Dennoch kann eine Garantie nicht übernommen werden. Eine Haftung des Autors für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Die Erkenntnisse in der Medizin sind ständig im Wandel durch Forschung und klinische Erfahrungen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.