Projekt: Vegane Ernährung

In 66 Tagen vegan werden

Liebe Feinschmeckerfamily,

zum neuen Jahr habe ich den Entschluss gefasst, mich vegan zu ernähren. Nein es ist kein Neujahresvorsatz, denn davon halte ich nicht viel.

Am 06.01.2020 geht es los. Ich möchte in 66 Tagen meine Ernährung umstellen.

Eine Ernährung die in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt ist.

Eine Ernährung ohne tierische Produkte, also keine Milchprodukte, kein Fleisch, kein Fisch usw.

Ist es nur ein „Trend“ oder wirklich ein standfestes Ernährungskonzept?

Die Meinungen gehen auseinander. Viele Experten sagen wir sollen uns unbedingt vegan ernähren andere wiederrum schimpfen die vegane Ernährung als nur ein Trend.

Was ist aber richtig? Viele von euch haben sicherlich den Film „Game Changer“ auf Netflix gesehen, dort wurde u.a. dokumentiert wie sich die vegane Ernährung auf Leistungssportler verhält.

Ich möchte hier auf meinem Blog aber nicht nur meine Erfahrungen mit euch teilen, sondern viel mehr in den nächsten 66 Tagen die vegane Ernährung objektiv unter die Lupe nehmen.

Welche Studien gibt es zur veganen Ernährung? Welche Mythen tauchen auf? Welche positiven und negativen Gesundheitsaspekte warten? Was gibt es bei einer Umstellung zu beachten? Diese und viele weitere Fragen werde ich für mich und euch beantworten.

Ihr dürft gespannt sein.

Ich dokumentiere, detailliert und täglich meine Ergebnisse und Erfahrungen und lasse euch in einem Wochen Überblick transparent Einblick geben.

Es wird eine spannende und interessante Zeit, mit vielen köstlichen veganen Rezepten und vielem mehr.

Warum 66 Tage?

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass man in 66 Tagen eine Gewohnheit neu erlernen bzw. nachhaltig verändern kann.

Bist du auch gerade dabei, deine Ernährung umzustellen?

Dann schreibe mir doch mal deine Erfahrungen, die du sammeln durftest. Ich würde mich freuen.

Auf Instagram dokumentiere ich in meiner Story mehrmals pro Woche meine Erfahrungen @feinschmeckerkompass.

Kulinarische Grüße

Marco

 

Pin It on Pinterest