Liebe Feinschmeckerfamily,

heute möchte ich euch meine Gefüllte Paprika Interpretation vorstellen, ein Klassiker.

(Zubereitungszeit ca. 45 min.)

  1. Paprika öffnen und gut aus- und abwaschen
  2. Frischer Koriander, Petersilie, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe und eine Handvoll Pinienkerne in der Pfanne goldbraun anbraten und abkühlen lassen.
  3. Reis nach Packungsanleitung abkochen für 1 Person
  4. 500 Gramm Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben und mit den oben genannten Zutaten gut vermischen und 1 Ei dazu geben.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprikapulver würzen
  6. 5 Minuten ziehen lassen
  7. Abgekochten Reis (auch kurz abkühlen lassen) in die Hackfleisch Masse geben
  8. Paprika füllen
  9. Tomaten, Paprika, Zwiebeln fein würfeln und in eine Auflaufform geben
  10. Reis für 2 Personen in die Auflaufform geben
  11. Mit gekochtem Wasser den Reis übergießen, bis er gut bedeckt ist.
  12. Mit Salz, Knoblauch und Pfeffer würzen
  13. Die Paprika in die Auflaufform geben
  14. Für 35 Minuten in den Backofen bei 180°C (Umluft)

Und so entsteht meine Interpretation von dem Klassiker „Gefüllt Paprika“.

Hat euch das Gericht gefallen? Dann schreibt mir doch gerne ein Feedback, ich würde mich freuen!

Kulinarische Grüße

Marco

Pin It on Pinterest