Guten Tag Liebe Feinschmecker,

heute habe ich für euch einen eingelegten Lachs mit frischer Pasta und dazu leckerem Gemüse gemacht.

 

Den Lachs habe ich bereits einen Tag davor eingelegt und im Kühlschrank ziehen lassen.

In folgender Marinade wurde der Lachs eingelegt.

Sojasoße, Chilipulver, Salz, bunter Pfeffer, eine halbe gepresste Limette.

Ca. 24h später habe ich das Gemüse (grüner Spargel, rote und gelbe Paprika, Frühlingszwiebel) klein geschnitten und kurz scharf angebraten, zusätzlich kamen noch klein gehakte Chilischoten und Knoblauch dazu.

Alles zusammen wurde in einer extra Schüssel mit extra nativem Olivenöl und der restlichen Marinade des eingelegten Lachs vermischt.

Das Gemüse und den Lachs habe ich dann in Alufolie eingepackt, zu kleinen Paketen.

Für ca. 15 min. bei 100°C im Backofen.

Angerichtet habe ich den Lachs auf einem Pasta-Gemüse-Bett, schön dekoriert mit einer Scheibe Limette, etwas Dill und zur Krönung mit Meersalz bestreut.

Das Ergebnis lässt sich denke ich sehen.

Viel Spaß beim Nachkochen.

 

Dein Feinschmeckerkompass 😉