Die Zitronen-Knoblauch-Kur „Mein Erfahrungsbericht Teil 2“

Hallo Feinschmecker, 

vor zwei Wochen habe ich hier einen Artikel über die Zitronen-Knoblauch-Kur geschrieben. Falls du neu dazu gekommen bist, kannst du gerne den 1. Artikel von der Zitronen-Knoblauch-Kur lesen! 

Eigentlich wollte ich im wöchentlichen Turnus schreiben, da ich aber nach einer Woche keine Änderungen feststellen konnte, habe ich mich dazu entschieden alle zwei Wochen einen Erfahrungsbericht zu schreiben. 

Welche Veränderungen konnte ich feststellen? 

Nach dem 2. Tag der Kur hatte ich plötzlich einen etwas niederen Blutdruck, diesen habe ich normal nicht, mein Blutdruck ist eigentlich immer im Normbereich. 

Eventuell hat der Knoblauch mein Blutdruck etwas nach unten gedrückt, ist aber nur eine Vermutung von mir. Ich habe dann kurzer Hand die Kur für zwei Tage pausiert und mein Blutdruck hat sich wieder normalisiert. 

Ich bin jetzt am 15. Tag der Kur und konnte bisher folgende Veränderungen feststellen. 

Meine geistige Leistungsfähigkeit, besonders meine Konzentration hat sich gesteigert bzw. verbessert. 

Ich fühle mich ausgeschlafener als davor. Gleiche Schlafzeit, jedoch agiler und mit mehr Antrieb komme ich morgens aus dem Bett. 

Sonst konnte ich bisher keine Änderungen oder Verbesserungen feststellen. 

Anfangs war ich dennoch skeptisch wegen des Knoblauchgeruches, diese Zweifel konnte ich aber schnell aus der Welt räumen. Es entsteht keine unangenehme Knoblauchfahne! 

Bis in zwei Wochen. 

Hast du Anregungen, Ideen oder Kritik? Wolltest du schon immer mal umfangreiches Wissen über ein bestimmtes Thema haben? 

Dann schreibe mir einfach eine E-Mail an: feinschmeckerkompass@gmail.com oder poste direkt in die Kommentarleiste 😉 

Dein Feinschmeckerkompass 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.